Madrid beschenkt sich selbst

Madrid beschenkt sich selbst und zwar mit einem Autoverbot für neun Tage. Anlieger dürfen mit Tempo 30 rein. Schon hat das Weihnachtschaos ein Ende gefunden. Easy

Cyclists look at Alcala Street, which was free of cars as part of European Mobility Week in central Madrid. (Andrea Comas/Reuters)
Cyclists look at Alcala Street, which was free of cars as part of European Mobility Week in central Madrid. (Andrea Comas/Reuters)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: