Retter auf dem Fahrrad. Die kleinste (Rettungs)gasse ist dann noch groß genug. Die dickste rush hour mit der Metro tunneln. Schneller ist man sowieso. Bis die Rettungstrage zum Einsatz kommt, ist man gut versorgt und auch ein Leben gerettet.
Ich bin fasziniert.