Schlagwortfrankreich

Es passiert zu viel

Unglaubliches Essen. Die Austern als Vorspeise, der Algenkäse hinterher auch.

Fado in Roscoff. Nicht so richtig in einer Kirche, mir fehlte der Wein.

Quallenknödel.

Bike Wars

Toller Bericht! Anschauen und Spaß haben. Wenn jemand weiß, wann das stattfindet, bitte melden.

Paris sagt Autos den Kampf an

Die Dame traut sich was und alleine schon dafür vollen Respekt.
Diese Woche war sie schon mal in den News, dass sie sich mit der Weihnachtsmarkt-Mafia anlegt, die nur noch billigen Ramsch verkauft. Sie zieht das durch, auch wenn es finanzielle Einbußen gibt. Auf lange Sicht holt sie das doppelt wieder rein. So auch hier. Wer glaubt, Paris würde das nicht brauchen, der war schon lange nicht mehr in Paris.

Anne Hidalgo schafft mehr Raum für Radfahrer und Fußgänger – und will Autos langfristig aus der Stadt verdrängen. Alles andere sei „altertümlich“. (FAZ)

 

Menschen auf Verkehrsinseln gestrandet. Paris, Champ Elysees 2015

Menschen auf Verkehrsinseln gestrandet. Paris, Champ Elysees 2015

Die letzte Meile

Es gibt ja allerhand Erfindungen um die letzte Meile bis zum Kunden zu überbrücken. Die aktuelle Methode zumindest in Deutschland ist wohl das Zuparken des Geh- oder Radwegs.
Wie man das richtig macht (schaut euch den Trick mit dem Anheben der Palette an) das hat wohl diese feine Firma in Frankreich raus.

Grenze

Fand ich gestern tief in meinem Telefon versteckt. Meine kleine Radtour nach Strasbourg  im Frühjahr war das. Nur noch ein paar Meter bis zur Grenze. Das es dann so wundervoll zu fahren wurde, war mir nicht bewusst. Ich fuhr von der Grenze ab immer nur im Grünen. Der Osten Strasbourgs ist eine Art Dschungel mit einem 1A Radweg. Die kleinsten Risse im Belag werden auffällig rot markiert zum Ausbessern. Wären Sie nicht markiert, man würde sie nicht erkennen! Mancher neuer Radweg in meiner Gegend ist schlechter als das, was ich dort sah.

richtungfrank

Stylizer

Stylizer

Pyrenäische Bergziege. Der Campingplatzmann konnte damit auch Kunststücke.

In jedem Schuppen

in Frankreich steht scheinbar ein Fahrrad. Auch wenn es ein schönes englisches Raleigh ist. Morgens zum Baguette holen durch die Normandie düsen ist große Liebe.
Allerdings nicht so wie die Dame hier im Bild, mit Handschuhen und Socken.

© 2019 bike-a-razzi

Theme von Anders NorénNach oben ↑