Schlagwortlastenrad

Berlin quer.

Von Berlin links unten, nach rechts oben und zurück.
35 km Stadt. Nicht ganz ohne mit Familie und Lastenrad. Mit Picknick am Grill belohnt worden.
Tolle Fahrt. Meine Familie ist der Börner.

Joko zieht um.

Ohne Auto. Sieht nach Spaß aus.

Viel Spaß in der neuen Butze.

LaMa am Morgen

Da fährt man früh zur Arbeit. Mittlerweile ist es jetzt morgens noch dunkel. Es nieselt und immer den gleichen Weg durch eine oft fahrradunfreundliche Stadt.
Doch dann steht da das LaMa der Lastenradinitiative aus Mannheim, die einem umsonst ein Lastenrad ausleiht. Ich grinse, denke an die Critical Mass Kollegen und dann ist der Tag schon etwas besser.
Wenn dann die Dame etwas später zur Arbeit fährt und das erste es sie sagt „Ich habe heute da LaMa am Bahnhof gesehen“, dann weiß ich, das Vieles doch gut ist.

LaMa-1

My own taxi

Weil es gestern so schön war heute nochmal was mit Lastenrad. Die Dinger sind auch irgendwie toll. Ich bin immer darauf fixiert, dass meine Fahrzeuge Platz haben. Wahrscheinlich immer der Wunsch in mir damit und darin zu leben, egal wo ich gerade in der Welt bin. Wahrscheinlich habe ich Nomaden in meinem Stammbaum.
Sehr schöne Aufnahme und das die Radnabe im gleichen Farbton wie die Lampe gehalten ist. Ein Traum.

Das Foto ist übrigens mit Genehmigung von Evan Vosberg.  twitter und das hier dürfte sein  blog sein.

Auf zur Messe

Mit dem Lastenrad und radmobilem Messestand zur i-Mobility Messe fahren. Perfekter geht es nicht.
Folgen könnt ihr X-tof auf twitter , oder schaut mal auf seinem Blog vorbei, das lohnt sich wirklich.

© 2019 bike-a-razzi

Theme von Anders NorénNach oben ↑